Eurofib

 

Vom Einnahmen-Ausgabenrechner bis zum internationalen Konzern: Eurofib kann für alle Anforderungen konfiguriert werden.
Eurofib ermöglicht eine Integration in die Anlagenbuchhaltung und in die elektronische Archivierung. Damit können Belege direkt aus Eurofib ohne Programmwechsel in DocuWare abgefragt werden.
Zusatzmodule für die Verwaltung der Kassen, für Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung mit und ohne Umlageverfahren, für den Zahlungsverkehr für Kreditoren und für das Einzugsverfahren für Debitoren, für den Import elektronischer Bankbelege, für eine interne Fakturierung und vieles mehr machen Eurofib zu einem der leistungsfähigsten Buchhaltungssysteme für den internationalen Markt.
Dank der derzeit verfügbaren 18 Benutzer-Sprachen und der jeweils realisierten Landesspezifika, der Darstellung der Auswertungen sowohl nach den Gesetzen des Einsatzlandes als auch nach Konzernrichtlinien wird Eurofib auch von internationalen Konzernen im Ausland, vor allem in den Ländern Südost-Europas, gerne eingesetzt.